Direkt zum Inhalt

Die Schulleitung wünscht allen erlebnisreiche Herbstferien

Liebe Schüler, Eltern, Kolleginnen und Kollegen,

wir sind Grün. Darauf haben wir die ganze Zeit gewartet, alle Unannehmlichkeiten und der Mehraufwand haben ein Ende. Herzlichen Dank für Ihre Arbeit, Ihr Verständnis und Ausdauer.

Die nächste Woche beginnenden Ferien werden eine Zeit der Erholung sein, um Kraft für die bevorstehenden Aufgaben zu tanken. Ich wünsche Ihnen allen eine ruhige und erholsame Ferienzeit mit vielen interessanten Erlebnissen mit Ihrer Familie.

Es gibt durchaus Befürchtungen, die Reisezeit in den Ferien könnte zu einer weiteren Steigerung der Ausbreitungsgeschwindigkeit des Corona-Virus beitragen. Ich weiß, dass Sie die AHA-Regeln im Urlaub einhalten werden. Trotzdem ist niemand vor einer Infektion gefeit. Ich möchte Sie daher auffordern, wenn Sie in einem Risikogebiet Urlaub gemacht haben, die Quarantänezeit einzuhalten, bzw. eine Verkürzung durch einen negativen Test zu belegen.
Jeder Schüler muss deshalb zum ersten Schulbesuch nach dem Herbstferien eine von den Sorgeberechtigten unterzeichnete Erklärung über eventuellen Aufenthalt in Risikogebieten abgeben. Ich denke für Ihr Verständnis. Unser Ziel ist guter Unterricht mit allen Schülern am Gymnasium zu organisieren.

Bevor wir aber weiter an den Schulstart am 2. November denken, freuen wir uns jetzt erst einmal gemeinsam auf die Herbstferien.

Ich wünsche allen schöne Ferien.

Bernd Geyling
stellv. Schulleite